Tausendgruende

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback








Der erste Grund

Guten Abend,dies ist mein erster Blogeintrag und damit der erste Grund. Grund? Welcher Grund? Grund wozu? Grund zur Dankbarkeit!Wie alle anderen habe auch ich vermutlich weit mehr als tausend Gründe zur Dankbarkeit -- und das tagtäglich.Ich neige dazu das zu vergessen. Und das wo doch Dankbarkeit glücklich macht. Also lieber nicht vergessen, sondern dran denken und glücklich sein und bleiben.Der erste Grund: Seit rund einem halben Jahr spiele ich mit dem Gedanken genau diesen Blog zu eröffnen, und an jedem Tag mindestens einen Grund zu beschreiben und heute um 23:43 Uhr eröffne ich ihn tatsächlich.Schön, dass ich das endlich getan habe. Schön, dass ich eine Entscheidung getroffen habe und sie umsetze.Mein Grund zur Dankbarkeit heute: mein eigener Blog.Gebt auf Euch acht!EureMagdalena
20.12.15 00:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung